fbpx

Ultraschall oder Dual-Energy CT für die Diagnose Gicht?

Welches ist besser für das Erkennen von Gicht in der Hand und im Handgelenk?

In einem klinischen Umfeld kann es schwierig sein, schnell und akkurat die Diagnose Gicht zu stellen. Die Rate von Gicht hat sich in letzter Zeit weltweit verdreifacht. Die Prävalenz für Gicht bei Frauen ist gestiegen und auch Fälle von Gicht in den Händen und Handgelenken wird immer häufiger.

Die Symptome von Gicht sind plötzliche Gelenksschmerzen und Schwellung. Oft dachte man Gicht wäre nur im Hallux, der grossen Zehe, aber die Literatur zeigt auch Fälle an den Händen und Handgelenken.

Gicht kann sich durch Gichtanfälle äussern, wobei der Patient ein plötzlich brennendes Gefühl verspürt.

Dieser Artikel befasst sich damit, ob Ultraschall (US) oder Dual-Energy CT (DECT) akkurater einen positiven Fall von Gicht entdeckt. DECT wurde letztens zum Goldstandard erhoben. Jedoch ist der Zugang zu DECT schwierig und US ist eine mögliche Alternative.

 
 

Neugierig auf den Rest der Artikel?

SRegistriere dich für die Mitgliedschaft mit
der Anatomie & Physiotherapie Gesellschaft.  

Erfahre mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft und probiere es noch heute aus. Oder schau dir unsere monatlichen Artikel auf unserer Webseite an (kostenlos)

Schon Mitglied? Hier anmelden. 

Melde dich für unsere wöchentlichen und monatlichen Newsletter an und werde über Updates zu den Themen informiert, an denen du interessiert bist:

Please enable the javascript to submit this form

Anatomie & Physiotherapie ist eine Arbeitsgemeinschaft
zwischen SoPhy & Sharing Science

Summaries on Physiotherapy B.V.
Berkenweg 7
Postbus 1161
3800 BD Amersfoort
The Netherlands

Chamber of commerce: 74973738
Bank: NL72ABNA0849809959
V.A.T. number: NL860093530B01
____________

Sharing Science
Rijksweg Zuid 99
6134 AA Sittard
The Netherlands
Chamber of Commerce: 58306862 
A&P ist eine Marke von NPi