fbpx

Sprungtraining bei chronischer Sprunggelenkinstabilität

… verbessert ein progressives Trainingsprogramm die Landetechnik ?

  • Verbesserte Landetechnik nach 6-wöchigem supervisiertem Sprungtraining

  • Reduktion der Bodenreaktionskräfte

  • Kein follow-up, nur männliche Basketballspieler

Basketballspieler mit einer chronischen Sprunggelenksinstabiltität verbessern ihre Landetechnik durch ein spezielles 6-wöchiges Sprungkraftraining mit Betonung der Landung. Beim Auftreffen auf dem Boden  kommt es zu einer vermehrten Knie- und Hüftflexion bei einer Einbeinlandung und  40 Zentimeter Sprung. Zudem berichten sie von einer Schmerz- und Instabilitätsreduktion nach einem Trainingsprogramm, bei dem es um progressive Sprung- und Landeübungen auf verschiedenen Untergründen ging. Das sind die Resultate einer RCT-Studie von einem Team internationaler Untersucher, die 14 Teilnehmer zu einem 3x wöchentlichen Sprungtraining sahen, während 14 andere Basketballspieler in einer Kontrollgruppe weiterhin ein reguläres Training absolvierten.

 
 

Neugierig auf den Rest der Artikel?

SRegistriere dich für die Mitgliedschaft mit
der Anatomie & Physiotherapie Gesellschaft.  

Erfahre mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft und probiere es noch heute aus. Oder schau dir unsere monatlichen Artikel auf unserer Webseite an (kostenlos)

Schon Mitglied? Hier anmelden. 

Melde dich für unsere wöchentlichen und monatlichen Newsletter an und werde über Updates zu den Themen informiert, an denen du interessiert bist:

Please enable the javascript to submit this form

Anatomie & Physiotherapie ist eine Arbeitsgemeinschaft
zwischen SoPhy & Sharing Science

Summaries on Physiotherapy B.V.
Berkenweg 7
Postbus 1161
3800 BD Amersfoort
The Netherlands

Chamber of commerce: 74973738
Bank: NL72ABNA0849809959
V.A.T. number: NL860093530B01
____________

Sharing Science
Rijksweg Zuid 99
6134 AA Sittard
The Netherlands
Chamber of Commerce: 58306862 
A&P ist eine Marke von NPi