fbpx

Kriterien für Rückkehr zum Laufen nach ACL-Rekonstruktion

Welche Ergebnisse helfen bei der Entscheidung, ob jemand nach der Rekonstruktion wieder bereit ist zum Laufen?

Return to Running (RTR) ist ein wichtiger Punkt im Laufe der Rehabilitation für vordere Kreuzbandrekonstruktionen. Es markiert den Wechsel von Schwächen-fokussierter Therapie hin zu einer funktionalen bzw. Aktivität-spezifischen Rehabilitation.

Konventionelle Mittel für diese Entscheidung sind meist Zeit-basierte Faktoren ( z.Bsp. 8-16 Wochen post Op). In der letzten Zeit wurde mehr und mehr in Richtung Assessment-bezogener Entscheidungen berichtet.

Der Zweck dieser Review ist die Kriterien für RTR nach einer vorderen Kreuzbandrekonstruktion anzusehen und je nachdem einen Trend auszumachen. 

 

 
 

Neugierig auf den Rest der Artikel?

SRegistriere dich für die Mitgliedschaft mit
der Anatomie & Physiotherapie Gesellschaft.  

Erfahre mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft und probiere es noch heute aus. Oder schau dir unsere monatlichen Artikel auf unserer Webseite an (kostenlos)

Schon Mitglied? Hier anmelden. 

Melde dich für unsere wöchentlichen und monatlichen Newsletter an und werde über Updates zu den Themen informiert, an denen du interessiert bist:

Please enable the javascript to submit this form

Anatomie & Physiotherapie ist eine Arbeitsgemeinschaft
zwischen SoPhy & Sharing Science

Summaries on Physiotherapy B.V.
Berkenweg 7
Postbus 1161
3800 BD Amersfoort
The Netherlands

Chamber of commerce: 74973738
Bank: NL72ABNA0849809959
V.A.T. number: NL860093530B01
____________

Sharing Science
Rijksweg Zuid 99
6134 AA Sittard
The Netherlands
Chamber of Commerce: 58306862 
A&P ist eine Marke von NPi