fbpx

Krafttraining bei adoleszenter idiopathischer Skoliose

… hat es zusätzliche Effekte zum Ausdauertraining?

Adoleszente idiopathische Skoliose (AIS) liegt bei einer Krümmung der Wirbelsäule von >10 Grad (gemessen durch den Cobb-Winkel) vor, welche nach dem 10. Lebensjahr auftritt. Sie geht oftmals mit einem variablen Rotationswinkel der Wirbelsäule einher.

Eine Person mit AIS kann kurzatmig sein, doch selbst wenn der Patient asymptomatisch ist, können Atemfunktionstests Einschränkungen aufdecken. Zusätzlich zur Einschränkung bei der Atmung kann AIS zu einer Schwäche der Atemmuskeln und Bewegungseinschränkungen führen. Dadurch verändern sich die physiologischen Reaktionen auf Aktivitäten des täglichen Lebens und in vielen Fällen führt es zu funktionellen Einschränkungen.

Ein Programm bestehend aus standardisierter Aktivität für diejenigen, die eine formale Indikation für eine operative Korrektur erfüllen (d.h. eine Wirbelsäulenkrümmung von ≥45 Grad), verbessert die kardiorespiratorischen und muskuloskelettalen Fähigkeiten signifikant. Es bleibt unklar, welche Übungsform am hilfreichsten ist.

 
 

Neugierig auf den Rest der Artikel?

SRegistriere dich für die Mitgliedschaft mit
der Anatomie & Physiotherapie Gesellschaft.  

Erfahre mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft und probiere es noch heute aus. Oder schau dir unsere monatlichen Artikel auf unserer Webseite an (kostenlos)

Schon Mitglied? Hier anmelden. 

Melde dich für unsere wöchentlichen und monatlichen Newsletter an und werde über Updates zu den Themen informiert, an denen du interessiert bist:

Please enable the javascript to submit this form

Anatomie & Physiotherapie ist eine Arbeitsgemeinschaft
zwischen SoPhy & Sharing Science

Summaries on Physiotherapy B.V.
Berkenweg 7
Postbus 1161
3800 BD Amersfoort
The Netherlands

Chamber of commerce: 74973738
Bank: NL72ABNA0849809959
V.A.T. number: NL860093530B01
____________

Sharing Science
Rijksweg Zuid 99
6134 AA Sittard
The Netherlands
Chamber of Commerce: 58306862 
A&P ist eine Marke von NPi