fbpx

Gehhilfeprogramm für ältere Menschen im Krankenhaus

Ein Ansatz zur Verbesserung der Gehfähigkeit im Vergleich zur üblichen geriatrischen Versorgung?

Die Pflege älterer Menschen erfordert einen multidisziplinären Ansatz, der sich nicht nur auf die Behandlung einer bestimmten Krankheit stützt sondern auch auf eine umfassendere Betrachtung, die die verschiedenen Dimensionen jedes Einzelnen berücksichtigt.

Es ist bekannt, dass Mobilität und Bewegung Schlüsselelemente sind, um unabhängig zu bleiben, insbesondere im Krankenhaus, wo es nicht selten vorkommt, dass die Patienten/innen im Bett bleiben und nach und nach die Fähigkeit zu gehen verlieren.

Physiotherapeut/innen spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund wurde in dieser Studie untersucht, ob ein individuelles Gehhilfeprogramm (IAWP = individualised assisted walking programme) für ältere Menschen im Krankenhaus die Gehfähigkeit im Vergleich zu einem geriatrischen Standard-Rehabilitationsansatz verbessert.

 
 

Neugierig auf den Rest der Artikel?

SRegistriere dich für die Mitgliedschaft mit
der Anatomie & Physiotherapie Gesellschaft.  

Erfahre mehr über die Vorteile einer Mitgliedschaft und probiere es noch heute aus. Oder schau dir unsere monatlichen Artikel auf unserer Webseite an (kostenlos)

Schon Mitglied? Hier anmelden. 

Melde dich für unsere wöchentlichen und monatlichen Newsletter an und werde über Updates zu den Themen informiert, an denen du interessiert bist:

Please enable the javascript to submit this form

Anatomie & Physiotherapie ist eine Arbeitsgemeinschaft
zwischen SoPhy & Sharing Science

Summaries on Physiotherapy B.V.
Berkenweg 7
Postbus 1161
3800 BD Amersfoort
The Netherlands

Chamber of commerce: 74973738
Bank: NL72ABNA0849809959
V.A.T. number: NL860093530B01
____________

Sharing Science
Rijksweg Zuid 99
6134 AA Sittard
The Netherlands
Chamber of Commerce: 58306862 
A&P ist eine Marke von NPi